Aktuelle Nachrichten, Hintergründe und Kommentare.

Junioren-WM Sportschießen Lima: Das DSB-Team Gewehr

2021-09-22

31 junge Sportler umfasst der DSB-Kader für die Junioren-WM in Lima/Peru (29. September bis 9. Oktober). Bis zum Start stellen die Bundestrainer ihre WM-Kandidaten vor, den Anfang macht Gewehr-Bundestrainerin Claudia Kulla.

DSB: "Rad-Schützen" sammeln 6.250 Euro

2021-09-22

Am Sonntag war es für die „glorreichen Sieben“ geschafft: Carina Wimmer, Sören Meisner, David Koenders, Matthias Holderried, Maximilian Dallinger, Markus Abt und Jolyn Beer kamen im Zielort Hannover erschöpft, aber gesund und stolz an. Das Team hatte in sechs Tagen einiges auf sich genommen und für eine gute Sache mächtig in die Pedale getreten.

43. Bundesjugendtag in Steinbach: Wiedersehen mit Freu(n)den

2021-09-22

Den diesjährigen 43. Bundesjugendtag richtete die Schützenjugend Südbaden vom 17. bis 19. September in der Sportschule Steinbach, einem Ortsteil von Baden-Baden, aus. Nach einem Jahr Unterbrechung durch die Coronavirus-Pandemie, war es das erste Wiedersehen bei einem Bundesjugendtag nach Köln 2019 und wurde entsprechend mit Freude begangen. Vor allem die Neuwahlen in der Jugenddelegiertenversammlung standen im Vordergrund.

DM Sport- und Bogenschießen: Toller Sport in toller Atmosphäre

2021-09-21

Bei hervorragenden Bedingungen wurden am vergangenen Wochenende zahlreiche Deutsche Meister gekürt. In Hannover (Ordonnanzgewehr), Sankt Andreasberg (Sommerbiathlon), Kronau (Feldarmbrust) und Collenberg (Bogen 3D) zeigten die jeweiligen Teilnehmer großen Sport und verbreiteten gute Laune.

Leistungssportreform: DSB unter den Top 8 bei PotAS

2021-09-21

Am gestrigen Montag, 20. September, veröffentlichte die PotAS-Kommission den Abschlussbericht für die Sommersportarten. Erfreulich: Der Deutsche Schützenbund belegt unter den 26 bewerteten olympischen Sportverbänden den siebten Platz. „Wir sind insgesamt zufrieden mit der Bewertung und dem Ergebnis. Dies werden wir intern auswerten, um dann weiter an den Stellschrauben für eine erfolgreiche sportliche Zukunft zu drehen“, sagt DSB-Sportdirektor Heiner Gabelmann in einem ersten Statement.

2
>